1. Gebäudesanierung

1.3 Motivation und Handlungsschritte

Sie haben sich Gedanken gemacht, Ihr Haus zu modernisieren? Es gibt viele Gründe dazu, dies zu tun. Sei es die zu hoch geratene Gasrechnung, der Wunsch, Ihr Haus in ein Niedrigenergiehaus umzubauen oder die Tatsache, dass etwas am Haus gemacht werden muss.

Bevor Sie einfach loslegen, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Es ist wichtig zu wissen, wie viel Geld Sie zur Verfügung haben und für das Projekt nutzen können und vor allem in welche Stilrichtung Sie Ihr Haus sanieren möchten. Durch diese Entscheidung beeinflussen Sie den Charme und den Charakter des zu renovierenden Hauses.
 
Es gibt gute Gründe, sich Gedanken über eine Renovierung zu machen. Sie könnten beispielsweise aus einem alten Haus mit Charme ein Niedrigenergiehaus erzeugen. Durch neueste Technik könnte man sogar Energie und Wärme für die eigene Nutzung gewinnen, sodass man weniger laufende Kosten hat. Oder man renoviert es zu einem unauffällig energiesparenden Haus. Sie wollen aber keinen zu großen Aufwand betreiben? Dann kann man es auch nur optisch renovieren mit dem Ergebnis, dass man eine verbesserte Energie- und Schadstoffbilanz hat. Alles ist möglich.

Zurück zur Inhaltsübersicht

1.3 Motivation und Handlungsschritte

Sie wollen persönlich beraten werden?

Im Bereich der Standards und Werte des Hauses hat man freie Auswahl. Möglich wären zum Beispiel neue und experimentelle Technologien:

  • Haustüren mit Fingersensor
  • Haustür auf Knopfdruck (rekord Schließsystem "rekomatic" mit Fingerscan, per Knopfdruck, per Nummer und vieles mehr)
  • Rollladen oder Raffstoren, welche man per Handy, Tablet oder PC einrichten und bedienen kann.

Oder man bleibt zeitgetreu und modernisiert mit erprobten Technologien, dann weiß man, was man hat. 

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Haben Sie sich schon gefragt, was für eine Rolle die Renovierung bei Ihnen spielt? Viele Menschen möchten selber Hand anlegen und Arbeit übernehmen. Bei anderen soll es einfach und schnell gehen, sodass man schon nach kurzer Zeit einziehen kann.

Die Suche nach einem geeigneten Architekten ist nicht ganz leicht. Sie sollten auf ein paar Punkte bei der Suche achten. Wichtig ist, dass der Architekt eine gute nachgewiesene, praktische Erfahrung mit energetischen Sanierungen hat und von dem Sie wissen, dass er sorgfältig und bedacht mit Ihrem Geld umgeht. Wenn Sie selber Hand anlegen wollen, ist es ebenfalls von Vorteil, dass der Architekt auch Sie als Selbstbauer gut betreut.

Wollen Sie jetzt loslegen? Es ist jetzt nur noch wichtig, dass Sie einen abgesteckten finanziellen Rahmen haben, welcher realistisch und gut bedacht ist. Desweiteren sollten Sie Ihre Prioritäten festgelegt haben, Ihre maximalen Kosten definieren und einen Zeitplan aufstellen, damit alles geplant ablaufen kann und man zum Beispiel Bestellungen zeitgemäß bearbeiten und erstellen kann.

Praktische Tipps für Modernisierung und Einbruchschutz mit unserem Newsletter: